Über Beratung‎ > ‎

Angstfrei verändern und verbessern


„Endlich jemand der sich auskennt!“

 

Dieses Feed Back eines erfahrenen Produktionsmitarbeiters am zweiten Tag meiner Mitarbeit in einem mittelständischen Produktionsunternehmen beziehe ich nicht auf mich. Dass ich als externer Berater über das entsprechende Fachwissen und die notwendige Berufserfahrung verfüge, ist die Voraussetzung für meine Tätigkeit. Es war das Wort „endlich“ das mich aufhorchen ließ.  Diese Bemerkung bestätigt, dass die Eigentümerfamilie mit der Beauftragung eines externen Produktionsspezialisten zum richtigen Zeitpunkt die richtige Entscheidung für das Unternehmen getroffen hatte.

 

Die Ausgangslage die ich vorfand war geprägt von einem tiefgreifenden Veränderungsprozess, der auch den Austausch des Betriebsleiters vor Ort notwendig gemacht hatte. Großzügige Investitionen im Produktionsbereich waren abgeschlossen und mussten sich nunmehr in einem schwierigen Markt rechnen. Mit neuen Maschinen musste in kurzer Zeit effizienter hohe Qualität produziert werden. Eine Situation die alle im Unternehmen herausfordert, die Veränderungen in allen Bereichen notwendig macht und daher bei vielen MitarbeiterInnen Unsicherheit und Angst auslöst.

 

Nach Gesprächen mit der Geschäftsführung und den Produktionsmitarbeitern und nach Durchsicht der Produktionszahlen wurde klar, dass eine effiziente Produktion nur durch eine störungsfreie, kontinuierliche Nutzung der laufenden Maschinen möglich war. Meine vordringlichste Aufgabe war es daher, diese Notwendigkeit den Produktionsmitarbeitern eindringlich zu vermitteln und die neue Sichtweise im gesamten Team zu verankern. Bei fast allen Teammitgliedern ist mir dies innerhalb kürzester Zeit gelungen. Nur vereinzelte Mitarbeiter mussten aus dem Produktionsteam genommen werden. Meine Rolle als Produktionsspezialist im Team wurde von allen anerkannt und mein Fachwissen wurde daher bei der gemeinsamen Erarbeitung der notwendigen Maßnahmen aufgenommen. Meine Mitarbeit bei der Umsetzung dieser Maßnahmen (dokumentierter Standardbetrieb, vorbeugende Wartung) gab dem gesamten Team die erforderliche Sicherheit, gewährleistete die Verankerung des neu erworbenen Fachwissens und bewirkte einen angstfreien Veränderungsprozess.